10. MAI 2010

Ökumene? Selbstverständlich!

Die Bahnhofsmission feiert auf dem Kirchentag

Passender könnte es kaum sein: In dem Jahr, in dem die Bahnhofsmission 100 Jahre katholische und evangelische Zusammenarbeit feiert, findet der zweite Ökumenische Kirchentag statt. Deshalb lädt eine der ältesten ökumenischen Einrichtungen in Deutschland die Kirchentagsbesucher in München zu einem großen Jubiläumsgottesdienst und vielfältigen Ver-anstaltungen ein.


Der Festtagsgottesdienst der Bahnhofsmission steht unter dem Motto "100 Jahre gelebte Ökumene" und findet auf dem Marienplatz am Donnerstag, 13. Mai 2010, um 18 Uhr statt. Mit dabei sind Präses Nikolaus Schneider, Vorsitzender des Rates der Ev. Kirche in Deutschland, sowie Bischof Dr. Franz Dietl, Vorsitzender der Ökumenekommission der Katholischen Bistümer in Bayern. Für die musikalische Gestaltung sorgen das Posaunenwerk Anhalt und Pfalz und die Band Lewczuk³.


Bahnhofsmission live: Die Kirchentagsgäste können sich am Präsentationsstand der Konferenz der kirchlichen Bahnhofsmissionen ein Bild von der Arbeit machen. Standort ist: Agora, Neue Messe München, Halle B4, Stand E 33. Am Donnerstag begrüßt Clownin Arabelle die Besucher!

 

Lebensgroßes Kunstprojekt: Einen authentischen Einblick in den Alltag der Besucher der Bahnhofsmissionen bietet die Ausstellung "Das Leben ist eine Kunst. Mit Kreativität gegen soziale Ausgrenzung." Die Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Bahnhofsmissionen lädt in das Alte Rathaus (Foyer), Marienplatz. Öffnungszeiten siehe Programm.

 

EU-Bürger zweiter Klasse?: Die Bahnhofsmission lädt zur Podiumsdiskussion ein: "EU-Bürgerinnen und EU-Bürger zweiter Klasse? – Zur Situation arbeitsuchender Menschen aus den neuen EU-Staaten in Deutschland". Die Veranstaltung findet im ÖKT-Zentrum "Soziale Arbeit und soziale Netzwerke", Künstlerhaus am Lenbachplatz, Donnerstag, 13. Mai, 14 bis 15.30 Uhr statt.

 

Gute Reise mit den Engeln in Blau: Von der Ankunft bis zur Abreise am Münchner Hauptbahnhof bieten die "Engel in Blau" der Bahnhofsmission den Gästen des Ökumenischen Kirchentages Hilfe und Orientierung – koordiniert von der Bahnhofsmission München.


 
Zurück zur Artikel-Übersicht

 

Kontakt

Bahnhofsmissionen vor Ort
Unter Zur nächsten Bahnhofsmission
finden Sie die Kontaktdaten aller 100 Bahnhofsmissionen in Deutschland.

KKBM
Ihre Ansprechpartner bei der Konferenz für
Kirchliche Bahnhofsmission in Deutschland:

Anne Kunzmann
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 (0) 30 60 984 996
kunzmann@bahnhofsmission.de