28. MÄRZ 2011

Brotdosen von econex gehen weg wie warme Semmeln

WUPPERTAL. Brotdosen können richtig Spaß machen. Vor allem, wenn sich darin ein Gewinnspiel für Kinder versteckt, das auf langen Bahnreisen für Kurzweile sorgt. 1.000 Brotdosen hatte die Bahnhofsmission für ihren Kinderbegleitdienst „Kids on Tour“ gespendet bekommen – im Handumdrehen waren Jungen und Mädchen damit in ganz Deutschland unterwegs.


„Als erstes wurde die Dose ausgepackt und dann fleißig für das Gewinnspiel angemalt“, erzählt Roland Knüppel, verantwortlich von Seiten der Bahnhofsmission für „Kids on Tour“, das in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn angeboten wird. Die Spende der econex verkehrsconsult gmbh sorge für viel Freude bei den alleinreisenden Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren, die beispielsweise einen Elternteil besuchen und auf der Fahrt von pädagogisch geschulten Ehrenamtlichen der Bahnhofsmission begleitet werden.


Unterwegs wird mit viel Fantasie der noch farblose Egon, das Maskottchen der econex verkehrconsult, auf den Brotdosen bunt ausgemalt. Die Wuppertaler Firma, die bundesweit Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs berät, die ihre Angebote attraktiver gestalten möchten, unterstützt regelmäßig die Arbeit der Bahnhofsmission. Wer ein Foto von sich und seinem Kunstwerk einschickt, der kann eine Bahnreise mit seinen Eltern nach Wuppertal inklusive Besuch des Zoos und Fahrt mit der Schwebebahn gewinnen.


Die 1.000 Brotdosen gehen weg wie warme Semmeln, weil der Andrang bei „Kids on Tour“ so groß ist. Mit der Reisbegleitung reagiert die Bahnhofsmission auf die veränderte Situation von Familien in Deutschland aufgrund von steigenden Trennungs- und Scheidungsraten sowie gewachsenen Anforderungen an berufliche Mobilität. Der Service, der freitags und sonntags zwischen acht Städten angeboten wird, ist fast durchgängig ausgebucht. Insgesamt 143 Betreuer sind im Einsatz und begleiten pro Wochenende rund 170, in den Ferien sogar mehr als 200 Kinder.


Die Betreuung durch „Kids on Tour“ kostet zusätzlich zur Kinderfahrkarte 25 Euro pro Strecke. Zu buchen ist das Angebot unter der Servicenummer der Bahn 0180 599 66 33 (Stichwort Betreuung). Die Kinder müssen spätestens sieben Werktage vor Reiseantritt angemeldet werden. Weitere Informationen unter: www.bahn.de


 
Zurück zur Artikel-Übersicht

 

Kontakt

Bahnhofsmissionen vor Ort
Unter Zur nächsten Bahnhofsmission
finden Sie die Kontaktdaten aller 100 Bahnhofsmissionen in Deutschland.

KKBM
Ihre Ansprechpartner bei der Konferenz für
Kirchliche Bahnhofsmission in Deutschland:

Anne Kunzmann
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 (0) 30 60 984 996
kunzmann@bahnhofsmission.de