29. MAI 2012

„Kids on Tour“ jetzt auch zwischen München und Berlin


BERLIN. “Kids on tour“, das Serviceangebot für alleinreisende Kinder, wird ab 15. Juni um die Verbindung  München–Berlin erweitert. Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten bestehen in Bitterfeld, Halle (Saale) und Nürnberg. Damit können Kinder im Alter von sechs bis einschließlich 14 Jahren auf insgesamt neun Strecken gut betreut durch Mitarbeiter der Bahnhofsmission in ICE und IC-Zügen alleine sicher verreisen. Seit 2003 kooperieren die DB und die Bahn-hofsmission erfolgreich im Rahmen von „Kids on Tour“. 2011 wurden über 7.700, seit Bestehen knapp 39.000 Buchungen vorgenommen.


„Berufliche Mobilität und veränderte Familienmodelle erfordern adäquate Lösungen für die Betroffenen. Mit ’Kids on Tour’ haben wir für Eltern, Großeltern und Erziehungsberechtigte die richtige Antwort gefunden“, sagt Ellen Engel, Leiterin Kontaktstelle für Behindertenangelegenheiten.

 

Friedemann Müller, Koordinator des Angebotes bei der Bahnhofsmission, ist überzeugt: „Die kontinuierlich steigenden Buchungszahlen und die stetige Er-weiterung der Streckenangebote unterstreichen die Notwendigkeit und die wachsende Beliebtheit unseres Serviceangebotes.“


Die pädagogisch geschulten Betreuer und Betreuerinnen der Bahnhofsmission begleiten die Kinder vom Abfahrts- bis zum Ankunftsbahnhof ihrer Reise im Zug. Auch während der Reise kümmern sie sich um die Kinder, wobei ein Mitarbeiter für maximal fünf Kinder verantwortlich ist. Für Unterhaltung und eine abwechslungsreiche und kurzweilige Fahrt sorgt ein großer Spielekoffer mit Beigaben verschiedener Sponsoren, wie z. B. dem Coppenrath Verlag, dem Karl-May-Verlag, VTech und Ravensburger.

Der familienfreundliche Service „Kids on Tour“ wird freitags und sonntags auf nun neun Städteverbindungen angeboten: Hamburg–Stuttgart, Hamburg–Berlin, Köln–Stuttgart, Köln–Hamburg, Frankfurt (Main)–Basel Bad, Frank-furt(Main)–Leipzig, Frankfurt (Main)–Berlin, Düsseldorf–Berlin und München-Berlin. An Zwischenhalten ist überall dort ein Ein- bzw. Ausstieg möglich, wo eine Bahnhofsmission ist.


Die Betreuung durch „Kids on Tour“ kostet zusätzlich zur Kinderfahrkarte
30 Euro pro Strecke. Zu buchen ist das Angebot unter der Servicenummer der Deutschen Bahn 0180 5 99 66 33* (Stichwort „Betreuung“) bis spätestens sie-ben Werktage vor Reiseantritt. Ausführliche Informationen zu „Kids on Tour“ gibt es auch im Internet unter www.bahn.de/familien-kinder.


* 14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, inkl. USt., Tarif bei Mobilfunk ggf. abweichend.


 
Zurück zur Artikel-Übersicht