12. OKTOBER 2012

Wowereit besucht Bahnhofsmission Zoo

BERLIN. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit hat die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen in  der Bahnhofsmission gewürdigt und zu Sach- und Geldspenden für die Einrichtung aufgerufen.

„Gerade zu Beginn der kalten Jahreszeit sind gut erhaltene Schlafsäcke gefragt. Ich appelliere an die Hilfsbereitschaft der Berlinerinnen und Berliner und hoffe, dass möglichst viele Schlafsäcke, die man im Freien nutzen kann, zusammenkommen. Sage und schreibe 4.000 Stück gibt die Einrichtung pro Jahr aus. Schon jetzt werden bis zu 30 Stück pro Nacht benötigt. Auch Geldspenden sind willkommen", erklärte Wowereit anlässlich seines Besuchs in den Räumen der Einrichtung am Bahnhof Zoo in der Charlottenburger Jebensstraße. Dort hatte er sich vor Ort über die Arbeit der Bahnhofsmission und die Situation der Ehrenamtlichen informiert.

"Ich habe bei meinem Besuch viele ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Teilen der Gesellschaft kennen gelernt und im Gespräch einen guten Überblick über ihre Arbeit bekommen. Diese wichtige Arbeit muss weiter intensiv mit Spenden unterstützt werden", so Wowereit weiter.

Der Regierende Bürgermeister hob ferner die Bedeutung ehrenamtlicher Tätigkeiten hervor: "Der Berliner Senat unterstützt seit vielen Jahren ehrenamtliches Engagement, das aus der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist. Die Berichte der Ehrenamtler zeigen, wie erfüllend solche Tätigkeiten sein können. Diese Beispiele sind zur Nachahmung empfohlen, denn dieses Engagement leistet einen wertvollen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft", sagte er.

Schlafsäcke, aber auch Lebensmittelspenden (etwa Margarine, Käse, Zucker) können rund um die Uhr ohne Voranmeldung in den Räumen der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo, Jebensstraße 5, 10623 Berlin, abgegeben werden. [Presse- und Informationsamt des Landes Berlin]


 
Zurück zur Artikel-Übersicht

 

Kontakt

Bahnhofsmissionen vor Ort
Unter Zur nächsten Bahnhofsmission
finden Sie die Kontaktdaten aller 100 Bahnhofsmissionen in Deutschland.

KKBM
Ihre Ansprechpartner bei der Konferenz für
Kirchliche Bahnhofsmission in Deutschland:

Anne Kunzmann
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 (0) 30 60 984 996
kunzmann@bahnhofsmission.de