BAHNHOFSMISSION


Wuppertal


Hauptbahnhof - Gleis 1
42103 Wuppertal
 
Tel.: 0202/7994841
Fax: 0202/7994842
Email: wuppertal@bahnhofsmission.de
Website: caritas-wsg.de
 
Zum Email-Kontaktformular

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag: 08.30 - 18.00 Uhr
 
 

 
 

SELBSTVERSTÄNDNIS

Die Ökumenische Bahnhofsmission Wuppertal wird in gemeinsamer Trägerschaft der Diakonie Wuppertal und dem Caritasverband Wuppertal/Solingen e.V. geführt.
Wir helfen von Mensch zu Mensch. Jedem, sofort, gratis und ohne Anmeldung.
Auf Reisen ebenso wie in Notsituationen oder persönlichen Krisen - und häufig zu Zeiten, zu denen andere nicht da sind.
 

SERVICES

Ein Schwerpunkt der Arbeit der Bahnhofsmission liegt in den Reisehilfen am Zug. Diese umfassen Ein-, Aus- und Umsteigehilfen für hilfsbedürftige Menschen und Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Ebenso bietet sie Unterstützung bei der Bedienung der Fahrkartenautomaten und bei der Orientierung auf dem Bahnhofsgelände an und leistet bei Bedarf Erste-Hilfe.
Als Sozialambulanz unterstützt sie Besucher in existenziellen Notlagen, in akuten Notfällen und schwierigen sozialen Situationen. Die Ökumenische Bahnhofsmission Wuppertal hilft kranken, schwachen und aus anderen Gründen der Hilfe bedürftigen Menschen. Bei der Kontaktaufnahme zu weiteren sozialen Hilfen ist sie behilflich und vermittelt qualifiziert an andere Beratungsstellen oder zuständige Behörden.
 
 

 

Nehmen Sie Kontakt auf!

Kontakt Lokale BMs
V.i.S.d.TMG für diese spezielle Seite ist die Bahnhofsmission Wuppertal