JUNI 2024

Feierliche Verabschiedung der ehrenamtlichen Vorständinnen bei IN VIA

 

Die beiden neuen Vorständinnen Dr. Ruth Bendels und Anna-Maria Pedron zusammen mit den bisherigen Vorständinnen Renate Anhaus und Anne Käpplinger. (v.l.n.r.)

Die beiden neuen Vorständinnen Dr. Ruth Bendels und Anna-Maria Pedron zusammen mit den bisherigen Vorständinnen Renate Anhaus und Anne Käpplinger. (v.l.n.r.)

 

Im Rahmen der Geschäftsführendenkonferenz in Paderborn wurden die beiden ehrenamtlichen Vorständinnen, Renate Anhaus und Anne Käpplinger, feierlich aus ihrem Amt bei IN VIA Deutschland verabschiedet. Zwei starke Frauen mit Herz, die IN VIA seit vielen Jahren an verschiedenen Stellen mit ihrer Tatkraft unterstützen. Als Vorsitzende von IN VIA Hamburg (Renate Anhaus) und stellvertretende Vorsitzende von IN VIA Stuttgart (Anne Käpplinger) bleiben sie dem Verband weiterhin erhalten.

Die neuen Vorständinnen, Dr. Ruth Bendels und Dr. Anna-Maria Pedron, danken ihren Vorgängerinnen für ihren unermüdlichen Einsatz für die Belange von Frauen und jungen Menschen und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute!

 

Meldung von:

IN VIA Katholischer Verband für
Mädchen- und Frauensozialarbeit
Deutschland e.V.
Karlstr. 40
79104 Freiburg

Redaktion: Elise Bohlen/Annelie Engelbert

 

Kontakt

Bahnhofsmissionen vor Ort
Unter Zur nächsten Bahnhofsmission
finden Sie die Kontaktdaten aller 104 Bahnhofsmissionen in Deutschland.

Bahnhofsmission Deutschland e.V.
Ihr Kontakt beim ökumenischen Bundesverband der Bahnhofsmissionen

Telefon +49 (0) 30 644 919 960
kommunikation@remove-this.bahnhofsmission.de